Seeschlacht-Denkmal auf Koh Chang

Seeschlacht-Denkmal auf Koh Chang

Seeschlacht-Gedenkstätte

auf Koh Chang

– Koh Chang: Sehenswürdigkeiten & Freizeitgestaltung –









Strand mit dem Seeschlacht-Denkmal südlich des Long Beachs

Das Seeschlacht-Denkmal auf Koh Chang liegt an einem kleinen Sandstrand am südlichsten Ende der Ostküste der Insel, gut 7 km nach der Abzweigung im Baan Check Bae.

Nach dem Long Beach gelegen, wurde die Gedenkstätte „Koh Chang Remembrance“ errichtet. Dort wird über die Geschichte der gesunkenen Kriegsschiffe, die vor der südöstlichen Spitze Koh Changs auf Grund liegen, informiert.

Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Das kleine Denkmal
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Das kleine Denkmal
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Das kleine Denkmal

Geschichte der Seeschlacht vor Koh Chang

Während des 2. Weltkriegs, genauer am 17. Januar 1941, drangen 7 französische Schiffe in thailändisches Gewässer ein. Sie wurden zwar von 3 thailändischen Kriegsschiffen, der HTMS Thonburi, der HTMS Songkhla und der HTMS Chonburi erfolgreich zurückgedrängt, jedoch sanken die HTMS Thonburi und die HTMS Chonburi. Dabei verloren 36 thailändische Matrosen das Leben.
Die Stellen, wo die Kriegsschiffe auf Grund liegen, sind mit Bojen markiert.


Am Koh Chang Remembrance erinnert ein kleines Denkmal an das Geschehen. Tafeln am Strand informieren über die Geschichte dieses Kriegsschauplatzes – leider nur auf Thailändisch.

2017 wurde mit dem Bau eines großen Schiffs begonnen, dass einem der 3 gesunkenen Kriegsschiffe nachempfunden ist – siehe Bild unten rechts.

Anfahrt zum Seeschlacht-Denkmal

Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Beach bei der Gedenkstätte
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Beach bei der Gedenkstätte
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Beach bei der Gedenkstätte
Da es bis 2017 keine Taxi-Verbindungen zu den Gedenktafeln der gesunkenen Kriegsschiffe gab, muss man mit einem Miet-Motorrad oder einem Mietwagen anreisen: An der Kreuzung der Hauptstraße vor dem Dorf Baan Salak Khok in der Salak Phet Bucht, gut 20 Kilometer südlich des Thammachat Piers, links abbiegen.
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Nachbau eines Kriegsschiffs
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Nachbau eines Kriegsschiffs
Seeschlacht-Gedenkstätte auf Koh Chang in Thailand
Nachbau eines Kriegsschiffs
Auf dieser Straße bleiben, bis man nach knapp 5 km zur nächsten größeren Kreuzung in Baan Check Bae gelangt, von wo es noch gut 7 km zu fahren sind. An der Kreuzung links Richtung Koh Chang Remembrance und Long Beach abbiegen (beides ist angeschrieben).
Nach einigen hundert Metern wird die Straße sehr kurvig und teilweise steil, bietet dafür an einigen Stellen einen atemberaubenden Blick in die Salak Phet Bucht und auf die Inseln im Süden Koh Changs – siehe auch Koh Changs Aussichtspunkte.
Kurz nachdem man am Long Beach vorbeigefahren ist, wird die Straße wieder flach, danach sieht man rechter Hand den Nachbau des Kriegsschiffs und dahinter den Strand mit dem Schrein und den Tafeln.


Info

Am Festland in Laem Ngop kann das „Naval-Battle-Monument“ besichtigt werden, das zum Gedenken an die historischen Ereignisse gebaut wurde. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Original-Bildern und über einige 3-dimensionale Karten. Leider ist auch hier alles nur auf Thai beschrieben.
Das Naval-Battle-Monument liegt direkt neben dem Khrom Luang Pier, auch Laem Ngop Pier genannt.

(Alle Angaben ohne Gewähr; Bilder von 2017)