Pattaya in Thailand und Angkor Wat in Kambodscha

Pattaya in Thailand und Angkor Wat in Kambodscha

Pattaya / U-Tapao / Koh Samed / AIDA

«-»

Angkor Wat (Siem Reap)

– Private Transfers –







Pattaya in Thailand und Bayon Tempel (Angkor Wat) in Kambodscha

Privat-Transfer von Pattaya / U-Tapao Airport / Koh Samet / Laem Chabang (AIDA) nach Siem Reap (Angkor Wat) und/oder zurück

Bequem und stressfrei die langen Strecken von Koh Samet, dem U-Tapao-Airport oder Pattaya zu den Tempeln um Angkor Wat in Siem Reap im Privat-Transfers bereisen. Abholung im Hotel in Pattaya, am U-Tapao Flughafen oder am Pier in Baan Pae (Koh Samet) bis ins Hotel in Siem Reap müsst ihr euch um nichts kümmern. Sogar bei den Einreiseformalitäten an der Grenze stehen wir hilfreich zur Seite.
Ebenso können wir AIDA-Kreuzfahrer am Hafen in Laem Chabang abholen und direkt nach Siem Reap bringen – und/oder in die andere Richtung direkt zum entsprechenden Pier.

Weitere interessante Infos und viel Wissenswertes über unseren Taxi-Service findet ihr hier: Privat-Transfers – Informationen und Wissenswertes.

Hinweis

Wir bieten AUSSCHLIESSLICH Privat-Transfers an, KEINE Tickets für Sammel-Minibusse: Außer dem Kunden und den begleitenden Personen ist nur noch der Fahrer im Wagen!

Transfer-Preise

Preise (THB) ab*PKWMixed**Minibus
Laem Chabang (AIDA) «-» Siem Reap6.990.-Anfrage9.990.-
Pattaya «-» Siem Reap6.890.-Anfrage9.890.-
U-Tapao Flughafen «-» Siem Reap6.790.-Anfrage9.790.-
Baan Pae (Koh Samet) «-» Siem Reap6.690.-Anfrage9.690.-
Preisänderung: Buchung mehrerer Strecken (pro Strecke)- 50.-- 50.-- 100.-
Personenanzahlmax. 23 / 4max. 8
*Die ausgewiesenen Preise beziehen sich auf Banküberweisung.
Warum eigentlich bei uns buchen? => Privat-Transfer Peter Heim auf www.holidaycheck.de

Unverbindliche Transfer-Anfrage

Transfer-Angebot einholen

Hinweis – Fahrzeuge

  • In Thailand können alle 3 Fahrzeugtypen gebucht werden, in Kambodscha stehen allerdings keine SUV zur Verfügung, daher werden dort nur PKW und Minibusse eingesetzt.
  • **Mixed Transfers (für 3 oder 4 Personen): Bei Fahrten von Kambodscha nach Thailand und/oder Thailand nach Kambodscha können auf Wunsch verschiedene Fahrzeugtypen gebucht werden. Bei 4 Personen bspw. einen Minibus für Kambodscha, für Thailand einen SUV. Bei 3 Personen einen SUV i Thailand, in Kambodscha einen PKW: Dort werden meist etwas ältere Toyota Camry genutzt, in denen auch 3 Personen Platz haben.
  • Bitte daran denken, dass durch die bei den PKW im Kofferraum verbauten Gastanks der Stauraum eingeschränkt wird. Daher kann es passieren, dass im Innenraum Gepäck befördert werden muss.
  • In Kambodscha stehen keine Kindersitze zur Verfügung.

Durchschnittliche Anreise-Dauer und ungefähre Entfernungen

Transfers Laem Chabang (AIDA), Pattaya, U-Tapao-Airport, Baan Pae (Koh Samet) «-» Siem Reap: 6 – 8 Stunden

Zeiten der einzelnen Streckenabschnitte:
  • AIDA-Hafen «-» Grenze Poi Pet: +/- 245 km => +/- 3,5 Stunden
  • Pattaya «-» Grenze Poi Pet: +/- 255 km => +/- 3,5 Stunden
  • U-Tapao Flughafen «-» Grenze Poi Pet: +/- 270 km => +/- 4 Stunden
  • Pier Baan Phe (Koh Samet) «-» Grenze Poi Pet: +/- 300 km => +/- 4 Stunden

  • Grenzübertritt Poi Pet: +/- 1 Stunde
  • Grenze Poi Pet «-» Hotel Siem Reap: +/- 150 km => +/- 2 Stunden

Infos – Transfer-Dauer

  • Je nach Verkehrsaufkommen, dem Start- bzw. Endpunkt und dem Andrang an der Grenze kann sich die Dauer des Transfers verändern.
  • Fährzeiten Baan Pae nach Koh Samet 08.00 – 17.00, Koh Samet nach Baan Pae 08.00 – 18.00 Uhr
  • Öffnungszeiten der Grenze in Poi Pet: 07.00 – 21.30 Uhr.

Hinweis

Fahrten von Koh Samet nach Siem Reap bitte den Ankunftspier durchgeben, da es mehrere Piers in Baan Pae gibt. Ansonsten wird der Fahrer am Municipality Pier warten, der sich gut als Treffpunkt eignet.

Ablauf des Transfers

  • Abholung am AIDA-Hafen in Laem Chabang:
    Der Fahrer wird mit einem Namensschild warten.
  • Abholung im Resort oder Hotel in Pattaya:
    Der Fahrer erkundigt sich an der Rezeption nach euch, daher evtl. bereits vorher dort Bescheid, dass ihr abgeholt werdet.
  • Abholung am U-Tapao Airport:
    Der Fahrer wartet in der Ankunftshalle mit einem Namensschild.
  • Abholung am Pier für Koh Samet:
    Sofern nichts anderes ausgemacht wurde, wartet er am Multicipality Pier.
  • Abholung im Resort oder Hotel in Siem Reap:
    Auch dort wird sich der Fahrer an der Rezeption nach euch erkundigen.

  • Fahrt:
    Direkt zur Grenze. Ab dort mit anderem Fahrer in dessen Fahrzeug direkt ins Hotel nach Siem Reap. Bei Transfers in die andere Richtung nach dem Grenzübertritt ans Hotel in Pattaya, an den U-Tapao-Flughafen, zur Sammelstelle für die AIDA oder aber zum Fährpier für Koh Samet in Baan Pae.
  • Pausen:
    Unterwegs werden mehrere Stops eingelegt, auch ein längerer um zu essen. Da es ein Privat-Transfer ist, halten die Fahrer natürlich auch auf Wunsch jederzeit an.

Grenzübertritt (Poi Pet)

Von Thailand nach Kambodscha

  • Zuerst aus Thailand ausreisen, also im Reisepass die Ausreise stempeln lassen.
  • Auf der Kambodschanischen Grenzseite wartet bereits ein Guide, der die Visa-Abwicklung übernehmen wird.
  • So müsst ihr ihm nur die Reisepässe geben, falls ihr noch kein Visum habt auch die Visa-Gebühren (2017: 1.400.- THB / pro Person). Danach einfach warten, bis ihr abgeholt werdet um am Schalter die Fingerabdrücke abnehmen zu lassen. Die Visa-Hilfe ist eigentlich im Preis enthalten, aber es gab diesbezüglich leider auch schon 2, 3 mal Probleme. So wurden trotzdem 100.- THB pro Person verlangt, obwohl das von unserer Seite aus bereits erledigt wird. Sollte das also wider Erwarten passieren, bitte nicht uns verantwortlich machen – Kambodscha ist eben nicht Thailand …
  • Sofern ihr kein Passbild dabei habt, können weitere 100.- bzw. 200.- / Person fällig werden, selbst wenn danach kein Bild gemacht wird.
  • Nach Abwicklung der Einreiseformalitäten für Kambodscha bringt euch der Guide noch zum Kambodschanischen Fahrer, der euch mit seinem Fahrzeug weiter ins Hotel nach Siem Reap bringen wird.

Info

Es kann vorkommen, dass ihr bei viel Andrang kurz vor der Grenze einen Stop einlegen müsst um das Fahrzeug für die restliche Strecke zur Grenze zu wechseln.

Hinweis

Falls ihr im Vorfeld kein Visum für Kambodscha eingeholt habt, könnt ihr uns vorab Kopien der Reisepässe aller Reisenden mailen. Die schicken wir vor Abholung an die zuständige Immigration in Poi Pet, sodass dort un Vorfeld alles vorbereitet ist, was den Grenzübertritt zeitlich verkürzt.

Von Kambodscha nach Thailand

  • Für Fahrten von Siem Reap nach Thailand hilft entweder einer der Guides oder der Kambodschanische Fahrer beim Grenzübertritt.
  • Der Grenzübertritt läuft ab wie oben beschrieben, lediglich in die andere Richtung 🙂
  • Der Guide wird euch auf der Thailändischen Grenzseite noch zum dort wartenden Fahrer bringen, der euch zum gewünschten Zielort fahren wird.

Infos

  • Bei Fahrten zu den Fähren, zum U-Tapao Flughafen oder zur AIDA empfehlen wir, genug „Luft“ für evtl. Zeitverzögerungen einzuplanen – besser früher ankommen, als die Fähre, das Kreuzfahrtschiff oder das Flugzeug zu verpassen …

Mehrere Reiseziele => Mehrere Transfers

Wer im Urlaub mehrere Destinationen besuchen will, kann dafür über uns (fast) alle Transfers organisieren lassen. Wir bieten Fahrten im Privat-Fahrzeug zu den unterschiedlichen Reisezielen an, sowohl in Thailand als auch in Kambodscha. Bspw. zuerst von Bangkok nach Pattaya, später von Siem Reap nach Koh Chang für einen schönen Inselurlaub und danach direkt von Koh Chang nach Bangkok zum Flughafen oder ins Hotel – wir organisieren die erforderlichen Transfers. Nur die entsprechenden Start- und Zielorte im Anfrage-Formular angeben, wir schicken schnellstmöglich ein unverbindliches Angebot …


Hinweis E-Payment

    Preise gelten für Banküberweisung. Leider müssen wir bei bei anderen Zahlungsarten eine Kostendeckungsgebühr von 4 % erheben!


Hinweise

  • Weitere interessante Informationen zu den Transfers findet ihr auf der Seite Privat-Transfers: Allgemeine Informationen / Wissenswertes.
  • In den angegebenen Preisen sind alle Kosten enthalten. Lediglich der Privat-Konsum unterwegs, evtl. Fährtickets (sofern nicht anders erwähnt) und ggf. Trinkgelder müssen extra bezahlt werden.

(Alle Angaben ohne Gewähr)