Nachtclub auf Koh Chang

Nachtclub auf Koh Chang

Nachtleben auf Koh Chang

Was tun nach Sonnenuntergang?

– Koh Chang: Sehenswürdigkeiten & Freizeitgestaltung –









Nachtclub auf Koh Chang

Das Nachtleben auf Koh Chang hat viele Facetten. Koh Chang bietet nicht nur tagsüber vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, auch am Abend und nachts kann man jede Menge unternehmen.

Nachtleben auf Koh Chang: Pool-Billard
Pool-Billard auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Pool-Billard
Pool-Billard auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Pool-Billard
Pool-Billard auf Koh Chang
So gibt es unzählige Kneipen, in denen Billardtische – meist das beliebte Pool-Billard – stehen.

In einigen der Pubs wird am Wochenende die in Asien sehr beliebte Englische Premier-League und Formel 1 gezeigt. Bei den fußballbegeisterten Deutschen Besitzern natürlich die Fußball-Bundesliga. Normalerweise stehen bei den entsprechenden Lokalitäten außen Schilder, die auf die Übertragungen hinweisen.

Nachtleben auf Koh Chang: Live-Musik
Live-Musik auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Live-Musik
Live-Musik auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Live-Musik
Live-Musik auf Koh Chang
In fast allen Dörfern der Hauptstrände gibt es Restaurants mit Live-Musik – je nach Lokalität wird Thai- oder westliche Musik gespielt. Bspw. spielen im bekannten Filou Restaurant & Cocktail Lounge am Kai Bae Beach während der Saison meist Philippinische Bands, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Auch Oodie’s Place am White Sand Beach ist seit vielen Jahren Treffpunkt musikbegeisterter Urlauber.



In einigen der Gastronomie-Betriebe, besonders die direkt an den Stränden liegen, finden während der Saison nach Sonnenuntergang sogenannte „Fire-Shows“ statt. Meist jugendliche Einheimische jonglieren mit brennenden Stäben oder Kugeln an Ketten zu Musik, was durchaus sehenswert ist …

Nachtleben auf Koh Chang: Nachtclub
Nachtclub auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Nachtclub
Nachtclub auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Nachtclub
Nachtclub auf Koh Chang
Es gibt zudem ein paar wenige Diskotheken bzw. Nachtclubs auf Koh Chang.

Besonders beliebt und gut besucht sind bspw. die Sabai-Bar am White Sand Beach, die Mojito-Lounge am Kai Bae Beach oder die Ting-Tong-Bar und die Himmel-Bar, beide am Lonely Beach.
Teils treten dort ebenfalls Bands auf, meist jedoch sorgen DJs – nicht selten mehr oder weniger bekannte von auswärts – für Stimmung.

Im einen oder anderen Resort finden in der Saison Travesti-Shows statt. Ich gehe davon aus, dass es auch die eine oder andere Kneipe gibt, in denen Aufführungen des „3. Geschlechts“ stattfinden. Durchaus empfehlenswert für diejenigen, die noch nie einen solchen, in Thailand Gathoy-Show genannten, Auftritt gesehen haben. In wechselnden, meist sehr farbenprächtigen Kostümen werden bekannte Westliche Songs per Playback dargeboten – natürlich begleitet mit entsprechenden Tanzeinlagen des männlichen Ensembles.

Nachtleben auf Koh Chang: Fireshow
Fireshow auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Fireshow
Fireshow auf Koh Chang
Nachtleben auf Koh Chang: Fireshow
Fireshow auf Koh Chang

Ebenfalls werden auf Koh Chang immer wieder ein- oder mehrtägige Festivals abgehalten. Es gibt auf Koh Chang einige Gelände, die dafür genutzt werden. Aber auch in manchen Tempeln – an der Westküste meist im Wat Klong Prao – werden an verschiedenen Thailändischen Feiertagen große Veranstaltungen durchgeführt. Dann treten oft Thai-Bands oder mehr oder weniger bekannte Sänger und Sängerinnen auf.

Auch die Nachtmärkte, manche immer am selben Platz, manche an wechselnden Örtlichkeiten, sind einen Besuch wert. Neben reichhaltigem Essen werden Artikel für den täglichen Bedarf und jede Menge Krimskrams verkauft. Letzten Endes sind die Märkte für uns Ausländer weniger wegen des angebotenen Warensortiments interessant, sondern weil diese Teil der Thailändischen Lebensweise und überall im ganzen Land zu finden sind.

Zudem gibt es natürlich auch auf Koh Chang ein paar kleinere Rotlicht-Viertel. Das größte, hier auf Koh Chang „Little Pattaya“ genannt, liegt im Süden des White Sand Beachs.

Nachtleben auf Koh Chang: Bars
Bars in Chai Chet
Nachtleben auf Koh Chang: Bars
Bars in Chai Chet
Nachtleben auf Koh Chang: Bars
Bars in Chai Chet
Entlang der Straße zwischen dem Pearl Beach und Baan Chai Chet, dem nördlichsten Dorf am Klong Prao Beach, gibt es auf grob 400 Metern Länge jede Menge Bar-Betriebe.



Im Norden des Dorfs Baan Kai Bae am Kai Bae Beach wurde in Anlehnung an Pattayas berühmte Amüsiermeile die „Walking Street“ gebaut. Auch dort steigt die Anzahl der Bar-Betriebe langsam aber stetig.

Aber in fast allen anderen Dörfern entlang der Westküste gibt es Lokalitäten, in denen die weiblichen Angestellten oder Freiberuflerinnen – sogenannte Freelancerinnen – sich um das „Wohlergehen“ der meist männlichen Gäste kümmern. Wobei Frauen durchaus auch gern gesehene Gäste in diesen Bar-Betrieben sind. Aber selbstverständlich findet man in den erwähnten Gegenden und auch anderswo unzählige Bars in denen keine Frauen auf männliche Kundschaft warten …

Mehr Informationen über Prostitution in Thailand gibt’s übrigens im Thailand-Special, sinnigerweise auf der Seite Prostitution, AIDS und Sextourismus 🙂

(Alle Angaben ohne Gewähr; Stand 2017)