Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood in Thailand und Phnom Penh / Sihanoukville in Kambodscha

Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood in Thailand und Phnom Penh / Sihanoukville in Kambodscha

Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood

«-»

Phnom Penh / Sihanoukville

– Private Transfers –







Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood in Thailand und Phnom Penh / Sihanoukville in Kambodscha

Privat-Transfer Koh Chang, Koh Mak, Koh Kood nach Phnom Penh bzw. Sihanoukville und/oder zurück

Für all jene, die gerne angenehm, schnell, mit genügend Platz und vor allem stressfrei reisen wollen, ist ein Privat-Transfer von Koh Chang nach Phnom Penh oder Sihanoukville, die einfachste Art ans Ziel zu kommen: Abholung direkt am Resort oder im Hotel auf Koh Chang bzw. am Pier für Koh Mak oder Koh Kood und von dort direkt zum Hotel nach Phnom Penh oder Sihanoukville – auf Wunsch selbstverständlich auch in die andere Richtung.

Viel Interessantes und Wissenswertes über unseren Taxi-Service gibt’s hier: Private Transfers – Interessantes und Wissenswertes.

Hinweis

Wir bieten AUSSCHLIESSLICH Privat-Transfers an, KEINE Tickets für Sammel-Minibusse: Außer dem Kunden und den begleitenden Personen ist nur noch der Fahrer im Wagen!

Transfer-Preise

Preise (THB) ab*PKWMixed**Minibus
Koh Chang / Mak / Kood «-» Phom Penh7.290.-Anfrage10.390.-
Koh Chang / Mak / Kood «-» Sihanoukville7.490.-Anfrage10.590.-
Preisänderung Koh Chang: Extra-Fährtickets (2 inkl. – Preis pro zus. Person)---+ 100.-+ 100.-
Preisänderung Koh Chang: Resort an der Ostküste+ 300.-+ 400.-+ 500.-
Preisänderung: Buchung mehrerer Strecken (pro Strecke)- 50.-- 50.-- 50.-
Personenanzahlmax. 23 / 4max. 8
Bei Fahrten von / nach Koh Chang sind 2 Fährtickets inbegriffen. Für Koh Mak / Koh Kood nicht.
*Die ausgewiesenen Preise beziehen sich auf Banküberweisung.
Warum eigentlich bei uns buchen? => Privat-Transfer Peter Heim auf www.holidaycheck.de

Unverbindliche Transfer-Anfrage

Transfer-Angebot einholen

Hinweis – Fähren

Da es keine Autofähren nach Koh Mak und Koh Kood gibt, wird euch der Fahrer am entsprechenden Pier abholen bzw. dort aussteigen lassen. Die Tickets für die Überfahrt zu den Inseln kann man dort kaufen.

Hinweis – Fahrzeuge

  • Alle auf der Übersichtsseite aufgelisteten Fahrzeugtypen sind für die privaten Transfers von Koh Chang oder den Piers zur Grenze nach Kambodscha verfügbar. Von der Grenze zur Unterkunft in Phnom Penh bzw. Sihanoukville stehen lediglich PKW und Minibusse zur Verfügung.
  • **Mixed Transfers: Auf Wunsch können wir für 3 bzw. 4 Personen bei den Transfers von Thailand nach Kambodscha und/oder Kambodscha nach Thailand verschiedene Fahrzeugtypen einsetzen. Bspw. für 3 Personen in Thailand im SUV, in Kambodscha dann im PKW (meist ältere Toyota Camry, die groß genug sind) weiter. Bei 4 Personen in Thailand ebenfalls im SUV, in Kambodscha hingegen im Minibus.
  • Die in Kambodscha eingesetzten Fahrzeuge unterscheiden sich im Alter und der Ausstattung von den Thailändischen Fahrzeugen.
  • Wegen der bei PKW im Kofferraum verbauten Gastanks kann es evtl. vorkommen, dass im Innenraum Gepäck befördert wird, weswegen es im Innenraum etwas eng werden kann.
  • Bilder und Infos zu den eingesetzten Fahrzeugtypen: Fahrzeuge der Privat-Transfers in Thailand und Kambodscha.
  • Für Kambodscha stehen keine Kindersitze zur Verfügung.

Durchschnittliche Anreise-Dauer und ungefähre Entfernungen

Transfer Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood nach Phnom Penh bzw. zurück (+/- 450 km): 8 – 10 Stunden

Transfer Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood nach Sihanoukville bzw. zurück (+/- 400 km): 7 – 9 Stunden

Zeiten der einzelnen Streckenabschnitte:
Koh Chang:
  • Resort auf Koh Chang «-» Fährhafen auf Koh Chang: 0,25 – 1 Stunde
  • Überfahrt ans Festland: Wartezeit plus 30 Minuten

Koh Mak:
  • Resort auf Koh Mak «-» Pier auf Koh Mak: 0 – 0,25 Stunde
  • Überfahrt ans Festland: Wartezeit +/- 1 Stunde

Koh Kood:
  • Resort auf Koh Kood «-» Fährhafen auf Koh Kood: 0,25 – 1 Stunde
  • Überfahrt ans Festland: Wartezeit plus 1 + 1,5 Stunden

Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood:
  • Festland «-» Grenze Haad Lek (= Cham Yaem): +/- 120 km => 2 – 2,5 Stunden
  • Grenzübertritt Haad Lek (= Cham Yaem): +/- 1 Stunde
  • Grenze Haad Lek (= Cham Yaem) «-» Hotel Phnom Penh: +/- 300 km => 5 – 6 Stunden
  • Grenze Haad Lek (= Cham Yaem) «-» Hotel Sihanoukville: +/- 245 km => 4 – 5 Stunden

Hinweis – Überfahrten VON Koh Kood an die Festland-Piers

In Trat gibt es 2 Piers über die der komplette Verkehr abgewickelt wird: Den großen Laem Sok Pier und den kleinen Siri White Pier. Falls ihr dazu keine näheren Informationen habt, bitte auf Koh Kood beim Kauf der Rückfahrtickets fragen, an welchem Pier das Boot anlegt und mir die Info frühestmöglich eine Mail schicken. Der Name des Bootsanbieters ginge auch, denn damit kann der Fahrer den richtigen Pier ausfindig machen.

Ablauf des Transfers von Koh Chang, Koh Mak, Koh Kood nach Phnom Penh bzw. Sihanoukville und/oder zurück

  • Abholung im Hotel oder Resort auf Koh Chang:
    Der Fahrer erkundigt sich an der Hotel-Rezeption nach euch.
  • Abholung an einem der Piers von Koh Mak oder Koh Kood:
    Der Fahrer wird ein Namenschild dabei haben damit er einfacher zu finden ist. Bei Fahrten ab den beiden Koh Kood Piers bitte die Informationen oben lesen.
  • Fahrt:
    Direkt vom entsprechenden Pier (für Koh Mak oder Koh Kood) oder dem Resort auf Koh Chang zur Grenze. Vor dort mit anderem Fahrer in dessen Fahrzeug ins Hotel nach Phnom Penh oder Sihanoukville. Bei Fahrten in die andere Richtung entweder direkt ans Hotel / Resort auf Koh Chang oder zum entsprechenden Pier für Koh Kood bzw. Koh Mak.
  • Pausen:
    Unterwegs gibt es mehrere Pausen, auch mindestens eine längere um zu Essen. Aber bei einem Privat-Transfer kann man dem Fahrer natürlich jederzeit Bescheid geben, dass man gerne anhalten möchte.

Grenzübertritt (Haad Lek / Cham Yeam)

Von Thailand nach Kambodscha

  • An der Grenze auf der Thailändischen Seite die Ausreise in den Reisepass stempeln lassen.
  • Danach ugf. 100 – 200 m zu Fuß zur Kambodschanischen Grenze gehen. Dort stehen bereits Kambodschanische Guides, die gegen entsprechende Entlohnung bei der Visa-Abwicklung helfen. Dieser Service ist sehr zu empfehlen, da die Einreise sonst recht lange dauern kann. So nur die Reisepässe und die Visa-Gebühren geben (2016: 1.400.- THB / pro Person) und warten, bis der Guide euch an den Schalter zur Fingerabdruck-Abnahme etc. holt. Es ist mit 100.- THB für diese Hilfe zu rechnen (Stand 2016).
  • Passbild sollte dabei sein, sonst könnten weitere 100.- bzw. 200.- / Person aufgerufen werden – obwohl danach meist kein Bild gemacht wird.
  • Nach Abwicklung der Einreiseformalitäten bringt euch der Guide noch zum Kambodschanischen Fahrer und dessen Fahrzeug. Damit geht es dann weiter ins Hotel nach Sihanoukville oder Phnom Penh.

Von Kambodscha nach Thailand

  • Auch bei der Ausreise aus Kambodscha ist die Hilfe des Guides zu empfehlen. Für 100.- THB / Person (Stand 2016) werden die Ausreise-Formalitäten vorbereitet und der Grenzübertritt merklich verkürzt. Einfach die Reisepässe aushändigen und warten, dass man vom Guide zur Fingerabdruck-Abnahme etc. an den Schalter geholt wird.
  • Nach der Ausreise aus Kambodscha noch zu Fuß die 100 – 200 m nach Thailand gehen. An einem der Schalter dort noch die Aufenthaltsgenehmigung für Thailand einstempeln lassen.
  • Der Thailändische Fahrer wartet schon an der Grenze und wird euch entweder zum entsprechenden Pier oder aber ins Resort auf Koh Chang fahren.

Infos

  • Je nach Start- bzw. Endpunkt, dem Andrang an der Grenze und dem Verkehrsaufkommen kann sich die Transfer-Dauer verändern.
  • Fährzeiten Koh Chang «-» Festland: 6.00 – 19.00 Uhr.
  • Letztes Boot nach Koh Mak legt um 16.00 Uhr am Festland ab, nach Koh Kood um 15.00 Uhr (Angaben High-Season 2017 / 2018 – in der Low-Season starten die letzten Boote früher)
  • Fährzeiten von Koh Mak bzw. Koh Kood ans Festland bitte vor Ort erfragen.
  • Öffnungszeiten der Grenze in Haad Lek (= Cham Yaem): 07.00 – 20.00 Uhr.

Kindersitze

Kindersitze für die Privat-Transfers nach Koh Chang in Thailand
Kindersitze für Privat-Transfers
Kindersitze für die Privat-Transfers nach Koh Chang in Thailand
Kindersitze für Privat-Transfers
Kindersitze für die Privat-Transfers nach Koh Chang in Thailand
Kindersitze für Privat-Transfers
  • Für die Transfers nach Phnom Penh und/oder Sihanoukville können Kindersitze bestellt werden. Allerdings nur bis zur Grenze, da in Kambodscha leider keine zur Verfügung stehen.
  • Dazu lediglich im Angebotsformular den/die Buchstaben der/des Sitz(e) mit angeben.
  • Da die Anzahl der Sitze begrenzt ist, kann nicht garantiert werden, dass er/sie auch im Fahrzeug ist. Da es allerdings bislang immer geklappt hat – sogar bei kurzfristigen Transfers – sind wir guter Dinge, dass es weiterhin so gut funktioniert.
  • Zudem gibt es noch 2 weitere Sitze, sodass mittlerweile mehr zur Verfügung stehen. Allerdings hatte ich bislang noch keine Zeit, diese zu fotografieren.

Mehrere Reiseziele => Mehrere Transfers

Wir organisieren übrigens auch Transfers für andere Reiseziele in Thailand und Kambodscha. Falls ihr bspw. zuerst von Bangkok nach Koh Chang wollt, von dort zu einer der Nachbarinseln um danach von den Piers für Koh Mak oder Koh Kood nach Siem Reap zu kommen, können wir das gerne abwickeln. Auch von Siem Reap nach Bangkok oder bspw. von Siem Reap zur AIDA in Laem Chabang wäre problemlos machbar. Einfach im Transfer-Anfrageformular die entsprechenden Orte angeben …


Hinweis - Lage der Hotels bzw. Resorts / E-Payment

  • Resorts auf Koh Chang:
    Über 90 % aller Resorts, Bungalow-Anlagen und Hotels liegen an der Westküste Koh Changs. Falls das Resort / Hotel an der Ostküste Koh Changs liegt, müssen wir die in der Tabelle angegebenen Aufpreise berechnen.
  • E-Payment:
    Preise gelten für Banküberweisung. Leider müssen wir bei bei anderen Zahlungsarten eine Kostendeckungsgebühr von 4 % erheben!

Hinweise

  • Weitere interessante Informationen zu den Transfers findet ihr auf der Seite Privat-Transfers: Allgemeine Informationen / Wissenswertes.
  • In den angegebenen Preisen sind alle Kosten enthalten. Lediglich der Privat-Konsum unterwegs, evtl. Fährtickets (sofern nicht anders erwähnt) und ggf. Trinkgelder müssen extra bezahlt werden.

(Alle Angaben ohne Gewähr)