Koh Man Nai bei Koh Chang in Thailand

Koh Man Nai bei Koh Chang in Thailand

Kleine Inseln in der Umgebung

– Weitere Inseln bei Koh Chang & das Festland um Trat –











Koh Man Nai und weitere Inseln vor Koh Chang – vom Aussichtspunkt am Kai Bae Beach

Inseln bei Koh Chang

gibt es weit über 60, die meisten Teil des Moo Koh Chang Marine National Parks, aber auch einige, die außerhalb dies Parks liegen.
Hier stellen wir ein paar der kleineren Inseln vor: Koh Lao Ya, Koh Ngam, Koh Kradat, Koh Rang, Koh Maisi Lek und Koh Raet mit Bildern, Panoramen und Informationen. Die meisten der Inseln werden nicht oder nur auf Wunsch von Ausflugsbooten angefahren. Je nach Lage besser von Koh Mak bzw. Koh Kood aus, da die Strecken von Koh Chang aus zu weit sind.

Koh Lao Ya

Koh Lao Ya bei Koh Chang in Thailand
Koh Lao Ya
Koh Lao Ya bei Koh Chang in Thailand
Koh Lao Ya
Koh Lao Ya bei Koh Chang in Thailand
Koh Lao Ya
Die wunderschöne Insel Koh Lao Ya liegt ungefähr 10 Kilometer südöstlich des Bang Bao Piers in der Bang Bao Bucht, und grob 3 km östlich des südöstlichsten Ende Koh Changs.

Sie bildet mit den 2 kleineren Inseln Koh Lao Ya Klang und Koh Lao Ya Nok eine kleine Inselgruppe.

Koh Lao Ya bei Koh Chang in Thailand
Koh Lao Ya von der Brücke
Koh Lao Ya bei Koh Chang in Thailand
Koh Lao Ya von der Brücke
Koh Lao Ya bei Koh Chang in Thailand
Koh Lao Ya von der Brücke
Koh Lao Ya ist knapp 1 Kilometer lang, etwa 400 Meter breit und verfügt an der Ostküste über einen etwa 200 Meter langen, sehr schönen Sandstrand. Über eine Holzbrücke ist sie mit Koh Lao Ya Klang verbunden, die über wunderschöne, anscheinend noch gut erhaltene Korallenbänke verfügt.



Auf Koh Lao Ya befindet sich nur 1 Beach-Resort, das hauptsächlich von Thailändern besucht wird.


Koh Ngam

Koh Ngam bei Koh Chang in Thailand
Koh Ngam: südöstlicher Beach
Koh Ngam bei Koh Chang in Thailand
Koh Ngam: südöstlicher Beach
Koh Ngam bei Koh Chang in Thailand
Koh Ngam: südöstlicher Beach
Diese durch ihre außergewöhnliche Hufeisen-Form auffallende Insel liegt direkt vor dem südöstlichsten Ende Koh Changs, keine 200 m entfernt.



Koh Ngam bei Koh Chang in Thailand
Koh Ngam: nordwestl. Beach
Koh Ngam bei Koh Chang in Thailand
Koh Ngam: nordwestl. Beach
Koh Ngam bei Koh Chang in Thailand
Koh Ngam: nordwestl. Beach
Koh Ngam ist an den beiden äußeren Enden, den beiden „U“, jeweils einen knappen Kilometer lang. Der östliche Teil ist zwischen 70 und 150 m breit, das westliche „U“ ugf. 500 m.
Die beiden Teile sind durch einen kleinen, grob 150 m langen Landstreifen miteinander verbunden, der an der schmalsten Stelle knappe 15 bis 20 m breit ist und 2 wunderschöne Strände beheimatet, die in die jeweils entgegengesetzte Richtung ausgerichtet sind. Einer zeigt nach Südosten, der andere nach Nordwesten, Richtung Koh Chang.



Wegen ihrer Form wird Koh Ngam auch als die kleinere Ausgabe von Koh Phi Phi im Golf von Thailand bezeichnet.

Auf Koh Ngam gibt es ebenfalls nur eine Bungalow-Anlage, die in erster Linie bei Thailändern beliebt ist, während westliche Ausländer, die Farangs, eher die größeren Inseln bevorzugen.


Koh Kradat

Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Koh Kradat im Nordosten
Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Koh Kradat im Nordosten
Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Koh Kradat im Nordosten
Koh Kradat, die Papierinsel (Kradat = Papier), wird so genannt, da sie ohne nennenswerte Erhebungen ist.



Zudem ist sie recht außergewöhnlich, da dort Rehe in großer Anzahl zu finden sind, weswegen sie auch Deer Island genannt wird.

Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Rehe auf Koh Kradat
Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Rehe auf Koh Kradat
Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Rehe auf Koh Kradat

Koh Kradat liegt ungefähr 26 km südöstlich der Bang Bao Bucht auf Koh Chang und etwas über 1 km vom nordöstlichen Ende Koh Maks. An der längsten Stelle, der Westküste, ist die Insel nicht ganz 2.5 km lang, an der breitesten Stelle misst Koh Kradat etwas über 1 km.

Die komplette Küstenlinie besteht aus Sand, sodass man überall gut baden kann. Steine gibt es nur wenige, weswegen man gut ins Wasser gelangt. Viele Bäume Koh Kradats wurden entlang den Stränden abgeholzt, lediglich in der Mitte gibt es einen grob 500 x 1000 m großen Wald.

Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Westküste und die beiden Inseln
Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Westküste und die beiden Inseln
Koh Kradat bei Koh Chang in Thailand
Westküste und die beiden Inseln
Am nördlichen Ende liegen 2 kleine Inselchen, Koh Nok Nai und Koh Nok Nok, die man bei geringem Wasserstand zu Fuß erreichen kann.



Am südwestlichen Ende gelegen gibt es ein Resort, das aber kaum von westlichen Touristen besucht wird.


Koh Rang

Koh Rang bei Koh Chang in Thailand
Koh Rang im Südosten
Koh Rang bei Koh Chang in Thailand
Koh Rang im Südosten
Koh Rang bei Koh Chang in Thailand
Koh Rang im Südosten
Koh Rang, eine wunderschöne Insel liegt knappe 20 km südlich des Bang Bao Piers in der Bang Bao Bucht auf Koh Chang, knappe 6 km westlich des westlichsten „Zipfels“ Koh Maks.


Koh Rang bei Koh Chang in Thailand
Koh Rang im Nordwesten
Koh Rang bei Koh Chang in Thailand
Koh Rang im Nordwesten
Koh Rang bei Koh Chang in Thailand
Koh Rang im Nordwesten
Die knapp 4 km lange und max. 1 km breite Insel beherbergt ein paar wunderschöne Sandstrände. Gegenüber der Südspitze liegt keine 200 m entfernt die kleine Insel Koh Tun.

Koh Rang wird von vielen Tauch- und Schnorchel-Booten, speziell von Koh Mak oder Koh Kood aus angefahren.



Unterkünfte gibt es meines Wissens nach keine auf Koh Rang.


Koh Maisi Lek

Koh Maisi Lek bei Koh Chang in Thailand
Koh Maisi Lek: Ostseite
Koh Maisi Lek bei Koh Chang in Thailand
Koh Maisi Lek: Ostseite
Koh Maisi Lek bei Koh Chang in Thailand
Koh Maisi Lek: Ostseite
Koh Maisi Lek liegt gerade mal 1 km von der nördlichen Westküste Koh Koods entfernt, von Koh Chang zwischen 25 und 35 km in südlicher Richtung. Sie misst knappe 2 km in der Länge und 1 km in der Breite.


Koh Maisi Lek bei Koh Chang in Thailand
Koh Maisi Lek: Richtung Süden
Koh Maisi Lek bei Koh Chang in Thailand
Koh Maisi Lek: Richtung Süden
Koh Maisi Lek bei Koh Chang in Thailand
Koh Maisi Lek: Richtung Süden
Auf Koh Maisi Lek ist eine Perlenzucht zu finden, zudem wurde dort eine 1 km lange Start- und Landebahn von der Ost- zur Westseite gebaut.
Dieser Privat-Flughafen gehört zu einer Luxusunterkunft auf Koh Kood, dem Soneva Kiri Resort.



Unterkünfte für Touristen gibt es ansonsten meines Wissens nach nicht.


Koh Raet

Koh Raet bei Koh Chang in Thailand
Strand im Norden Koh Raets
Koh Raet bei Koh Chang in Thailand
Strand im Norden Koh Raets
Koh Raet bei Koh Chang in Thailand
Strand im Norden Koh Raets
Koh Raet, auch Koh Rat geschrieben, liegt knapp 40 km südlich von Koh Chang.



Die Insel ist ein gerade mal max. 800 auf 200 m groß. Vom Khing Yai Kee Beach – auch Ao Yai Ki Beach – an der Westküste im nördlichen Teil Koh Koods gelegen, sind es lediglich 400 m, von der Südspitze Koh Mais Leks ugf. 2,5 km.

Dieses schmale Inselchen beherbergt einen wunderschönen kleinen Sandstrand im Nordosten. Meines Wissens nach gibt es keine Resorts auf Koh Raet, auch steht sie nicht auf dem Programm der Bootstour-Anbieter.

Um ehrlich zu sein, stelle sie hier nur vor, weil sie mir so gut gefallen hat, als ich ein paar Mal auf dem Weg nach Koh Kood daran vorbeigekommen bin 🙂

(Alle Angaben ohne Gewähr)