Das Team und mehr

Das www.ko-chang.info Team und mehr

Das Team und wie alles begann

Impressum

– Über uns / Rechtliches –









Links Khun Joe, daneben meiner einer, rechts Khun Ae mit seiner Frau Khun Pueng

Wie alles begann …

Meine erste Reise nach Südostasien führte mich 1987 und 1988 für 10 Monate nach Sri Lanka, Thailand, Malaysia, Sumatra, Singapur und Australien.
1990 zog es mich erneut nach Thailand, diesmal verbrachte ich 18 Monate ausschließlich auf Koh Chang. In dieser Zeit wurde die "Liebe" zu diesem wunderschönen Fleckchen Erde geboren, die mich bis heute nicht mehr losgelassen hat.

Nach weiteren ein- und mehrmonatigen Aufenthalten in Thailand kam ich, nach annähernd 8 Jahren Abwesenheit, im Oktober 2001 wieder nach Koh Chang. Da zu dieser Zeit im Netz nur wenig brauchbare Informationen über Koh Chang zu finden waren, wurde die Idee geboren, diese einzigartige Inselwelt im Internet mit Bildern und allerlei nützlichen Informationen vorzustellen.
So entschloss ich mich Ende 2001, das Projekt www.ko-chang.info zu realisieren. Aus dem damals geplanten "kleinen" Online-Reiseführer wurde eine Vollzeit-Beschäftigung, dessen Resultat mittlerweile mehrere Tausend Stunden Arbeit verschlungen hat.

Anfang 2004 habe ich begonnen, mich ausführlich mit der Erstellung von Virtual Reality Panoramen (VR), drehbaren 360°-Bildern, zu beschäftigen, um dieses Paradies besser zeigen zu können. Da die Erstellung aber sehr zeitaufwendig ist und die fertigen 360°-Bilder nur mit zusätzlichen Software-Installationen auf dem Computer betrachtet werden können, bin ich wieder davon abgekommen – trotz weit über 100 erstellten Projekten.

Seit Anfang 2011 setze ich mich intensiv mit HDR-Fotografie (HDR = High Dynamic Range) und der Bildbearbeitung auseinander. Wie man unschwer erkennen kann, bin ich alles andere als ein „Fuchs“, aber zumindest werden die Bilder und Panoramen immer farbenfroher – was zwar nicht jedermanns Geschmack ist, meinem aber sehr entgegenkommt 🙂


Das Team „hinter“ www.ko-chang.info

Alleine wäre solch ein großes Projekt für mich kaum zu realisieren gewesen. Glücklicherweise habe ich nun im Lauf der Jahre absolut zuverlässige Partner gefunden, ohne die es www.ko-chang.info in dieser Form nicht geben würde.

In den Anfangsjahren, als für Websites in erster Linie HTML und ein wenig Javascript benötigt wurde, war alles recht einfach umsetzbar. Durch die immer schneller werdenden Veränderungen im Lauf der Jahre bin ich diesbezüglich jedoch sehr bald an meine Grenzen gestoßen. So musste ich mich irgendwann notgedrungen mit Dynamischen Websites beschäftigen, habe mich in WordPress eingearbeitet und es letztlich geschafft, nach „gefühlten“ Ewigkeiten der Planung und Vorbereitung, die neue Version ins Netz zu stellen.

Die angebotenen Angkor Wat- und Kambodscha-Pauschalreisen werden seit vielen Jahren von Ralf Hofmann (Khun Joe) abgewickelt, der in Pattaya eines der bekanntesten dort ansässigen Reisebüros betreibt. Seit vielen Jahren ein guter Freund, ist der Mann absolut zuverlässig, was das wichtigste Kriterium für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist.
So hat er im Lauf der Jahre schon viele Package-Touren organisiert und bislang alle ohne Beschwerden seitens der Kunden …

Seit 2010 biete ich auf www.ko-chang.info Privat-Transfers an. Anfangs nur von Bangkok nach Koh Chang und wieder zurück, sind mittlerweile viele andere Destinationen in Thailand und Kambodscha hinzugekommen.
Diese werden von meinem langjähriger Partner Khun Ae und seiner Frau Phung absolut hervorragend organisiert. Ich bin mehr als nur froh mit den beiden zusammen zu arbeiten, denn sie sind genauso zuverlässig wie meine anderen Partner und Freunde.


Dank …

… all denen, die mir geholfen haben, diese Website zu erstellen!




Impressum:

Peter Heim
Staufenstraße 3
73773 Aichwald
Deutschland


E-Mail: info[at]ko-chang.info

Kontakt-Formular:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wenn du nicht binnen weniger Minuten eine automatische E-Mail von uns erhälst, dann ist leider deine angegebene E-Mail-Adresse falsch => einfach noch mal mit richtiger Adresse versuchen 🙂